• changer13.jpg
  • changer6.jpg
  • changer11.jpg
  • changer7.jpg
  • changer10.jpg
  • changer12.jpg
  • changer1.jpg
  • changer14.jpg
  • changer5.jpg
  • changer3.jpg
  • changer8.jpg
  • changer4.jpg
  • changer9.jpg
  • changer2.jpg

Jugendcup 2015

 

Bei Kaiserwetter waren am Samstag gut 400 Zuschauer nach Rutesheim gekommen, um die Finalspiele in den Altersklassen Boys und Girls U 14 sowie der Königklasse Jungs U 16 zu genießen. Alle Altersklassen gehören zur höchsten Kategorie der Tennis Europe Junior Tour, die Siegerin und der Sieger der Altersklasse U 16 dürfen sich auch „Internationaler Deutscher Jugendmeister“ nennen.

Diesen Titel erkämpfte sich bereits am Freitag die erst 14-jährige Russin Ekaterina Makarova, die sich vor den Augen des Böblinger Bundestagsabgeordneten Clemens Binninger (CDU) mit ihrem nicht immer schön anzuschauenden, aber sehr effektiven Spiel mit 6.1, 2:6, 6:0 gegen die top gesetzte Spanierin Marina Bassols Ribera durchsetzte.

 

Finalergebnisse:
Boys 14: Peter Makk (UNG) – Otto Virtanen(FIN) 6:3, 6:0
Girls 14: Vitalia Stamat (MOL) – Carmen Roxana Manu (ROM) 6:4, 6:2
Boys 16: Simon Junk (Marpingen) – Tim Heger (Wiesloch) 6:3, 3:6, 6:4
Girls 16: Ekatarina Makarova (RUS) – Marina Bassols Ribera (ESP) 6:1, 2:6, 6:0

 

Bedanken möchten wir uns bei allen Helfern im Catering, beim Fahrdienst, im Turnierbüro und im Bereich Technik/Platzpflege. Den vielen fleißigen Helfern aus Renningen, Rutesheim und Warmbronn haben wir die zahlreichen positiven Stimmen der teilnehmenden Spieler und Betreuer zu verdanken. Bei keinem anderen Jugendturnier gibt es übrigens an den Finaltagen eine solch imponierende Zuschauerkulisse. Vielen Dank dafür.
TSC/ro

 

 

1. Renninger Beach Tennis Cup

 

Der 1. Renninger Beach Tennis Cup - ITF G4 feierte eine gelungene Premiere auf unserer Anlage. Die Teilnehmerzahl ist steigerungsfähig, aber der Samstag zeigte tollen Sport in sehr lockerer Atmosphäre. Teilnehmer aus der Schweiz, Frankreich und Spanien ließen internationales Flair über die Anlage wehen. Das an 1 gesetzte Team Oliver Munz/Tobias Notter setzte sich in 3 Sätzen gegen Peinado/Ringlstetter durch. Das Renninger Team Mirko Grieser/Philipp Englert erreichte das Finale der Consolation, in dem sie Kronshage/Mollekopf mit 4:6 und 2:6 unterlagen. Einen detaillierten Bericht entnehmen Sie bitte dem Bericht in der Leonberger Kreiszeitung von heute: Bericht LKZ vom 11.08.2015

 

Und international geht es weiter bei uns. Am 15. August fällt der Startschuss für den Jugendcup Renningen/Rutesheim. Es gibt wie in jedem Jahr begeisterndes Tennis der Nachwuchsspieler zu sehen, aber leider auch Einschränkungen für die Clubmitglieder. Ab Samstag, den 15.8. bis Mittwoch, 20.8., ist kein Tennisspiel möglich. Ab Donnerstag wird unsere Anlage dann nur noch für das Training der Teilnehmer genutzt und da kann dann auch wieder eingeschränkt Tennis gespielt werden. Die freien Plätze können Sie dem Belegungsplan entnehmen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und wünschen allen Besuchern, Zuschauern und Clubmitgliedern eine sportlich hochklassige Woche mit netten Gästen aus aller Welt.

 

Zwei Hobby-Mannschaften vertreten unseren Tennisclub im Bezirk C.
Während die Saison für die Herrenmannschaft erst im September beendet ist, können sich die Damen der Doppelrunde schon feiern lassen.
Hobby-Damen Doppel, Bericht Iris Kaes:
Wie schon letztes Jahr sind wir Gruppenerster. Wir haben erfolgreich gegen Herrenberg, Sillenbuch, Ostelsheim, Weil der Stadt und Schafhausen gespielt. Es waren schöne, faire Begegnungen und wir freuen uns schon auf die nächste Saison.
In unserer Hobby-Mannschaft spielen: Anne Brauer, Andrea Scherer, Bettina Weisbarth, Erika Linke, Gisela Schmidt, Heidrun Bohn, Ilse Janotta, Inge Renz, Iris Kaes, Ruth Rapp und Ursel Hering.

 

08.08.2015: Premiere ITF-Beach-Turnier

LKZ 20150807.png

Artikel in der Leonberger Kreiszeitung vom 07.08.2015

 

 

Offene Jugend-Stadtmeisterschaften

 

Bei den offenen Jugend-Stadtmeisterschaften in Weil der Stadt waren die Renninger Jugendlichen nicht nur zahlreich, sondern auch erfolgreich unterwegs.
Jana Alker holte sich ganz souverän den Titel bei den Mädchen U14.
In der Kategorie Mädchen U18 musste sich Annika Dietrich erst im Halbfinale ganz knapp gegen die an 1 gesetzte und spätere Siegerin Gina Hildebrand mit 3:6, 6:7 und 8:10 geschlagen geben.
Robert Stock gewann den Titel bei den Knaben U14. Nach hart umkämpftem Halbfinale überließ er Paul Schlumpberger im Finale dann nur zwei Spiele.
Patrick Hinz belegte einen erfolgreichen 2. Platz bei den U18.
Weitere Teilnehmer aus Renningen waren Lara Alker, Maja Schmitt und Tim Pienkoß.
Wir gratulieren herzlich zu den Erfolgen. TSC/ro

 

mblatt20150806-fp

Pünktlich zum Ferienbeginn fand auf unser Tennisanlage im Rahmen des Kinderferienprogramms der Stadt Renningen ein Schnupperkurs statt. Bei schönem Wetter konnten 18 Kinder und Jugendliche in den Tennissport hinein schnuppern. Betreut wurden sie von Andy Hörnicke mit den beiden Schülermentoren Katharina und Fabian. Die Stimmung war super und am Ende gab es einige Stimmen, dass man sich auf der Anlage wieder sehen möchte...
St. Rothacker

 

 

Die Würfel sind gefallen

 

Eine Saison, die sich durch große Hitze an vielen Spieltagen ausgezeichnet hat, ging am letzten Spielwochenende mit extremen Sturmböen zu Ende.
Die erste Damenmannschaft hat mit dem 9:0 gegen Schwäbisch Gmünd ihre Ambitionen, in die Verbandsliga zu gehören, untermauert.
Oberliga statt Württembergliga ist im nächsten Jahr bei den Herren 30 angesagt. Hochklassige Spiele dürfen wir Zuschauer aber auch hier wieder erwarten.


Zwei weitere Aufsteiger hat das Wochenende allerdings auch noch zu vermelden.
Die zweite Herrenmannschaft hat alle 6 Begegnungen für sich entscheiden können und spielt 2016 in der Bezirksliga. Dazu beigetragen haben: Felix Ohngemach, Gregor Grottel, Fabian Kohler, Alexander Gebl, Timo Benzinger, Nico Schierholz, Yannic Haselbach, Oliver Rohsmann, Lukas Schölch und Karsten Voelz.
Herren 70 und immer noch rasant und erfolgreich unterwegs. Den Aufstieg in die Oberligastaffel haben sich Theo Axmann, Bernhard Maier, Jürgen Diehr, Harald von Königsegg, Peter Grosse und Manfred Wolf erspielt.
Herzliche Gratulation den Aufsteigern.

 

Alle Ergebnisse der letzten Verbandsspielwoche:

Junioren 1- Rutesheim 1

7:2

Damen 1 - Schwäb.Gmünd

9:0

Herren 1 - Degerloch

2:7

Herren 2 - Haiterbach

6:3

Herren 30 - Herrenberg

0:9

Herren 50 1 - Gäufelden

3:6

Herren 65 - Nussdorf

5:1

Herren 70 - KV/TB Untertürkeim

3:3 gew.

Hobby Damen Doppel - Schafhausen

4:0

 

Ferienprogramm, Sommercamp, 1. Renninger Beach-Tennis-Cup und das Internationale Jugendturnier - nahtlos geht es weiter mit dem sportlichen Programm des TSC. Und nach kurzer und verdienter Erholungspause können jetzt auch die Gruppenspiele der Clubmeisterschaften in Angriff genommen werden.
Listen für Arbeitseinsatz und Kuchenspenden für das Jugendturnier hängen an der Info-Wand aus. Bitte unterstützen Sie uns.
TSC/ro

 

   

Vorletzter Spieltag und die nächsten 2 Aufsteiger stehen fest

 
Einer 0:6 Niederlage zum Trotz steigen die Herren 40 2 als Gruppenzweiter in die Bezirksklasse auf. Herzliche Gratulation an Jürgen Hanselmann, Ralf Scherer, Jörg Alker, Thomas Schmidt, Günther Schweiker, Daniel Schwarz, Thomas Benzinger und Hardy Gebl .
Ein weiterer Glückwunsch geht an das neue Damen 50-Team. Im vergangenen Herbst fusionierten die erste und zweite Seniorinnenmannschaft, starteten als 6-er Mannschaft in der Bezirksoberliga und haben ohne Probedurchlauf den Aufstieg in die Verbandsliga erspielt. Dafür hart trainiert haben Brigitte Kuhlmann, Eva Rohsmann, Ute Geiger, Edith Pelzeter, Annemone Gürth, Veronika Schab, Sonja Wagner, Brigitta Will, Monika Bieberle und Karin Rexer.


Auch im nächsten Jahr werden die Damen 1 in der Verbandsliga spielen. Nach Verletzungssorgen und Ausfällen hat ein deutliches 7:2 gegen Böblingen 2 den Verbleib vorzeitig gesichert.
Leider andersherum geht es bei den Herren 40 1. Im letzten Jahr erst in die Verbandsliga aufgestiegen, konnten Verletzungssorgen hier nicht kompensiert werden und ohne einen Sieg geht es zurück in die Bezirksoberliga. Schade!

 

Die weiteren Ergebnisse:

Junioren 1 - TC Leonberg

9:0

   

Damen 1 - Böblingen 2

7:2

Damen 2 - Mönsheim

2:4

Herren 1 - Weil im Schönbuch

4:5

Herren 2 - Weissenhof 2

6:3

Herren 3 - Birkach

2:7

   

Damen 40 - Löchgau

4:2

Herren 40 1 - Gerlingen

2:7

Herren 40 2 - Bad Teinach-Zav.

0:6

Damen 50 - Mönsheim

8:1

Herren 50 1 - Waldenbuch

2:7

Herren 65 - Herrenberg

3:3 verl.

Herren 70 - Dätzingen

3:3 gew.

 

Am Samstag haben die Junioren 1 gegen den TC Rutesheim das letzte Heimspiel. Viele Zuschauer beim Nachbarschaftsduell könnten hilfreich sein. Und am Sonntag gibt es ein allerletztes Heimspiel für die erste Damenmannschaft, die gegen Schwäbisch Gmünd antritt.
An diesem Sonntag gibt es aber nicht nur tolles Tennis zu sehen. Schäufele aus dem Backofen mit Kartoffelsalat oder Bandnudeln mit Gemüsebolognese und am Nachmittag frisch gebackene Kuchen.... Wer Lust hat die eigene Küche kalt zu lassen, sollte sich unter 07159/6135 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden. Wir kennen die Köche und wissen, es lohnt sich.
TSC/ro

 

 

Bewirtschaftung am 26. Juli

 

Bewirtung am 26. Juli 2015

 

  • Geschmortes Schäufele

aus dem Backofen mit

selbstgemachtem Kartoffelsalat

 

  • Bandnudeln

mit Gemüsebolognese

geriebenem Parmesan und

selbstgemachtem Pesto

 

  • Kaffee

mit selbstgemachtem Kuchen

 

 

Wir bitten um Anmeldung in der Geschäftsstelle,

 

per Telefon 07159/6135 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

Erster Aufsteiger steht fest

 

Aufstieg, Klassenerhalt oder droht der Abstieg? Langsam wird es ernst in der Verbandsrunde.

Die 2. Juniorenmannschaft beendet die Saison auf einem hervorragenden zweiten Platz.
Im Kids-Cup U12 hat die erste Mannschaft nervenstark sämtliche Begegnungen für sich entscheiden können und führt die Tabelle an. Gespielt haben Maja Schmitt, Lara Alker, Meike Pienkoß, Nicole Kaute, Viktoria Ruthardt, Frederik Frank und Giona Guelfi.


mblatt20150716-fotokids


Der erste Aufsteiger der Saison konnte bereits feiern. Unangefochten haben die Juniorinnen den Aufstieg in die Bezirksoberliga klar gemacht. Für das Team gespielt haben Katharina Rothacker, Ann-Sophie Paul, Jana Alker, Josepha Scherer, Annika Dietrich, Maja Schmitt, Seraphine Armbruster und Lara Alker.


mblatt20150716-fotojuniorinnen
Herzliche Gratulation den beiden erfolgreichen Mannschaften.

 

Für alle anderen geht die Runde noch ein bisschen weiter. Die Ergebnisse der Woche:

Kids-Cup 1 U12 - Rutesheim 1

5:1

Kids-Cup 2 U 12 - TC Leonberg

2:4

Juniorinnen - Deufringen

8:1

Junioren 1 - Herrenberg

2:7

   

Damen 1 - Tübingen

3:6

Damen 2 - Friolzh./Wierns./Wurm.

6:0

Herren 1 - Weissenhof

2:7

Herren 2 - Neubulach

9:0

Herren 3 - Herrenberg 4

0:9

   

Herren 30 - Bettringen

1:8

Damen 40 - Bolheim

3:3 gew.

Herren 40 1 - Herrenberg

3:6

Herren 40 2 - Dobel

4:2

Damen 50 - Dätzingen

6:3

Herren 50 1 - Möhringen

4:5

Herren 50 2 - Simmozheim

3:3 gew.

Herren 65 - Kornwestheim

4:2

Herren 70 - Herrenberg

5:1

   

Hobby Damen-Doppel - Sillenbuch

3:1

 

Helfer für das Jugendturnier gesucht. Vom 15. bis zum 19. August wird in Renningen gespielt und natürlich auch ein kleines Catering angeboten. Wer noch Arbeitsstunden abarbeiten muss oder einfach nur gern dabei sein möchte, kann sich bei Edith Pelzeter melden oder sich in die demnächst aushängenden Listen eintragen. Wie in jedem Jahr werden unsere Kuchen reißenden Absatz finden, doch dafür muss erst einmal gebacken werden. Auch hier bitten wir alle Kuchenbäckerinnen, sich einzutragen. Und wer Lust hat, den Turnierbetrieb im Büro zu unterstützen, darf sich bei mir unter Tel. 6979 (Eva Rohsmann) melden. Neue Gesichter sind immer willkommen. Je mehr, desto besser.
TSC/ro

 

 

Beach-Tunier

Beach-Event

 

Am 2. August-Wochenende gibt es eine Premiere: auf der Beach-Anlage des TSC findet ein ITF-Turnier im Beach-Tennis statt.

Mitmachen können gerne auch alle Mitglieder, Anmeldung und weitere Informationen gibt es online unter http://www.beach.npsports.de/Beachtennis/Renningen_ITF.html.

Anmeldeschluss ist der 15.07.2015 – es bleibt nicht mehr viel Zeit zum Überlegen!

Es kann auch jetzt schon geübt werden, der Beachplatz ist seit einiger Zeit schon spielbereit. Bei unserem Chef-Trainer, Andreas Hörnicke, können gerne die erforderlichen Schläger – die sogenannten Paddleschläger – ausgeliehen werden.

 

 

Hitzewelle

 

Das heißeste Spielwochenende dieser Saison haben wir hoffentlich hinter uns. Wer das Glück hatte am frühen Morgen beginnen zu können, war fein raus. Alle anderen haben unter nicht sehr angenehmen Bedingungen das ihnen mögliche gegeben.

 

Die Ergebnisse dieser Hitzeschlacht sind folgende:

Kids-Cup 1 U12 – TC Leonberg

4:2

Kids-Cup 2 U12 – Weissach-Flacht

0:6

Juniorinnen – Weissach-Flacht 3.7.

6:3

Juniorinnen – Herrenberg 2

5:4

Junioren 1 – Sindelfingen 2

5:4

Junioren 2 – Eltingen

7:2

   

Damen 1 – Hussenhofen

7:2

Damen 2 – TV Cannstatt 2

4:2

Herren 1 – Vaihingen Rohr

6:3

Herren 2 – Jettingen/Mötzingen

8:1

Herren 3 – Waldenbuch

3:6

   

Herren 30 – Waldau

4:5

Damen 40 – Gemmrigheim

2:4

Herren 40 1 – Böblingen

2:7

Herren 40 2 – Hochdorf

4:2

Damen 50 – Gültstein

4:5

Herren 50 1 – Schönaich

3:6

Herren 50 2 – Hausen/Münkl./Merkl.

5:1

Herren 65 – Leingarten

6:0

Herren 70 – Weil der Stadt

5:1

 

Mit dem ersten Sieg in der Verbandsliga haben die Damen 1 die Abstiegsplätze verlassen. Da darf in der nächsten Woche gerne nachgelegt werden. Wir drücken die Daumen.
TSC/ro

 

 

Gruppenauslosung ist erfolgt

 

Die Gruppen für die Clubmeisterschaften sind ausgelost und die Listen hängen an der Info-Wand vor dem Clubhaus. Jetzt kann’s losgehen: anschauen, verabreden und spielen.
Zum Endspielwochenende am 19./20. September treffen sich dann hoffentlich alle Teilnehmer bei spannenden Endspielen und einem sportlichen „Saisonausklang“.

Bei den Mannschaftsspielern hat aber erst einmal die Verbandsrunde Priorität. Und hier gab es in der letzten Woche im Kids-Cup U12 ein Aufeinandertreffen der ersten und der zweiten Mannschaft. Auch wenn erwartungsgemäß der Sieg an Renningen 1 ging, ein Einzel konnte Frederik Frank für sich entscheiden und Noah Bagdahn musste sich erst im Match-Tiebreak mit 8:10 geschlagen geben. Geschenkt wurde den Favoriten nichts.

 

Alle weiteren Ergebnisse der Woche:

Kids-Cup 1 U12 – Kids-Cup 2 U12

5:1

Juniorinnen – Weissach-Flacht

auf 3.7. verlegt

Junioren 1 – Holzgerlingen

7:2

Junioren 2 – Rutesheim 2

6:3

   

Damen 1- Cannstatter TC

3:6

Damen 2 – Vaihingen Rohr

3:3 verl.

Herren 1 – Tachenberg

8:1

Herren 2 – Maichingen 2

6:3

Herren 3 – Dätzingen

2:7

   

Herren 30 – Güglingen

1:8

Damen 40 – Laichingen

0:6

Herren 40 1 – Straubenhardt

1:8

Herren 40 2 – Waldau 2

4:2

Damen 50 – Darmsheim

8:1

Herren 50 1 – Böblingen

0:9

Herren 50 2 – Obertürkheim

2:4

Herren 65 – Waldenbuch

0:6

Herren 70 – Trossingen

4:2

 

 

Start in die Verbandsrunde

 

Seit beinahe 2 Monaten wird nun schon auf den Außenplätzen Tennis gespielt und endlich, endlich beginnen die Verbandsspiele. Da können wir nur hoffen, dass die Teams die Spannung hochhalten konnten und der Leistungshöhepunkt nach dem vielen Training genau jetzt erreicht ist.

Im Kids-Cup U12 haben wir gleich 2 hoffnungsvolle Mannschaften gemeldet. Die erste Mannschaft hat bereits Erfahrungen gesammelt und die zweite hat in dieser Saison die Möglichkeit umzusetzen, was im Training erarbeitet wurde. Wir wünschen unseren jüngsten Mannschaftsspielern ganz viel Spaß und neben dem sportlichen Ehrgeiz viele nette Begegnungen.

 

Alle Ergebnisse unseres Saisonstarts:

Kids-Cup 1 U12 – Höfingen

4:2

Kids-Cup 2 U12 – Rutesheim 1

1:5

Juniorinnen – Böblingen 2

6:3

Junioren 2 – Sindelfingen

3:6

Damen 1 – Weissenhof

1:8

Damen 2 – Hausen/Münkl./Merkl.

6:0

Herren 1 – Eltingen

6:3

Herren 2 – Malmsheim

7:2

Herren 30 – Ulm

3:6

Herren 50 1 – Heimsheim

2:7

Herren 65 – Rielings./Marbach

3:3 gew.

 

Bitte nicht vergessen, sich in die Liste für die Clubmeisterschaften einzutragen. Meldeschluss ist der 21. Juni.
TSC/ro

 

 

Die Ergebnisse des zweiten Spieltages

 

Nun hatte jede Mannschaft ihren Einsatz und die erste Standortbestimmung hat stattgefunden.
Die frisch in die Verbandsliga aufgestiegene erste Damenmannschaft hat leider großes Verletzungspech und wird hart kämpfen müssen, um den Klassenerhalt zu sichern.

 

Alle Ergebnisse des zweiten Spieltages:

Kids-Cup 1 U12 – Weissach-Flacht

4:2

Kids-Cup 2 U12 – Höfingen

5:1

Juniorinnen – Waldenbuch

8:1

Junioren 1 – Weil im Schönbuch

1:8

Junioren 2 – Weissach-Flacht

9:0

   

Damen 1 – Sindelfingen 2

1:8

Damen 2 – Hochdorf

6:0

Herren 3 – Bad Cannstatt

2:7

   

Herren 30 – Hohenacker

1:8

Damen 40 – Neenstetten

5:1

Herren 40 1 – Baiersbronn

4:5

Herren 40 2 – Darmsheim

6:0

Damen 50 – MTV Stuttgart

5:4

Herren 50 1 – Gärtringen

3:6

Herren 50 2 – Bad Cannstatt

6:0

Herren 65 – Ensingen

2:4

Herren 70 – TSG Stuttgart

5:1

 

 

Clubmeisterschaften 2015

 

Clubmeisterschaften für alle Spielstärken und Altersklassen bei freier Zeiteinteilung. Kann es irgendeinen Grund geben, sich hier nicht zu beteiligen?Jugend, Aktive, Senioren und Breitensportler dürfen sich sportlich messen.

 

Termin: Die Gruppenspiele werden ab dem 22. Juni bis zum Endspielwochenende am 19. und 20. September in eigener Regie ausgespielt.

Konkurrenzen: U12 gemischt, U16 m/w, Damen, Herren, Damen Ü40, Herren Ü40, Herren Ü60, Hobby m/w

Meldung: Meldeliste am schwarzen Brett oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Meldeschluss ist Sonntag, der 21. Juni

Spielmodus: 2 Gewinnsätze, 3. Satz Match-Tiebreak

Preise: Die Teilnahme ist kostenlos, die Sieger erhalten Urkunden und Sachpreise.

 

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und bereits jetzt auf ein spannendes und generationenübergreifendes Endspielwochenende. Mut zur Anmeldung möchten wir auch allen noch nicht turniererprobten Hobbyspielern machen. Eine bessere Gelegenheit mal mit anderen Partnern zu spielen gibt es nicht. Und gewinnen ist nicht alles, Spaß soll unser Lieblingssport machen.
TSC/ro

 

 

 



Anmelden

Kontakt

Logo TSC Internet

Gottfried-Bauer-Str. 50
71272 Renningen
Deutschland

Tel.: 07159 6135
Fax: 07159 901358

E-Mail: info@tsc-renningen.de
Kontaktaufnahme mit dem TSC Renningen

Geschäftsstelle >

Impressum >

Trainingspläne

Hier finden Sie die aktuellen
Informationen zum Sommertraining-2015 (pdf) >

AGB